СДЕЛАЙТЕ СВОИ УРОКИ ЕЩЁ ЭФФЕКТИВНЕЕ, А ЖИЗНЬ СВОБОДНЕЕ

Благодаря готовым учебным материалам для работы в классе и дистанционно

Скидки до 50 % на комплекты
только до

Готовые ключевые этапы урока всегда будут у вас под рукой

Организационный момент

Проверка знаний

Объяснение материала

Закрепление изученного

Итоги урока

Prüfungsfragen 9-15

Категория: Немецкий язык

Нажмите, чтобы узнать подробности

9.

1.Wollen wir über Berufswahl sprechen. Erzählen Sie über Ihren zukünftigen Beruf.

2.Haben Ihre Eltern Ihnen bei der Berufswahl geholfen? Warum (nicht)?

3.Wie fragen Sie Ihren deutschen Freund nach seiner Berufswahl?

4.Was können Sie einem Jugendlichen empfehlen, der an der Richtigkeit seiner Berufswahl zweifelt?

5.Was ist Ihnen wichtiger: dass der Beruf viel Geld bringt oder dass er Ihnen viel Freude bereitet. Warum?

10.

1.Wollen wir über verschiedene Wohnmöglichkeiten sprechen. Erzählen Sie, welche Vorteile das Leben in einer Großstadt und auf dem Lande hat.

2.Wie stellen Sie sich Ihr Haus oder Ihre Wohnung in der Zukunft vor?

3.Meine Verwandten sind aus einer Großstadt aufs Land gezogen. Sie möchten etwas über die Gründe erfahren. Wie fragen Sie mich danach?

4.Ihre Freundin ist mit den Eltern in ein Haus umgezogen. Sie hat jetzt ein eigenes Zimmer. Welche Tipps geben Sie ihr, um das Zimmer bequem und gemütlich einzurichten?

5.Was halten Sie davon, dass viele Belarussen danach streben, aus Dörfern und kleinen Städtchen nach Minsk umzuziehen?

11.

1.Wollen wir über unser Heimatland sprechen. Wie können Sie es an den ausländischen Gästen am besten präsentieren? Worauf kann Belarus stolz sein?

2.Hat Belarus den Touristen viel zu bieten? Möchten Sie Ihre deutschen Freunde nach Minsk einladen?

3.Stellen Sie sich vor: Sie unterhalten sich mit einem Historiker und möchten mehr über Belarus erfahren. Welche Fragen würden Sie an ihm stellen?

4.Wo kann Ihr deutscher Freund die Ferien in Belarus verbringen? Geben Sie ihm Tipps.

5.Belarussen sind tolerant. Und wie sind Deutsche?

 

12.

1.Wollen wir über die Familie sprechen. Welche Rolle spielt die Familie für den einzelnen Menschen? Was können Sie über Ihre Familie erzählen?

2.Soll die Familie, Ihrer Meinung nach, ein gemeinsames Hobby haben?

3.Wie fragen Sie Ihren deutschen Freund nach den Berufen und Lieblingsbeschäftigungen seiner Familienangehörigen?

4.Was können Sie einem jungen Deutschen raten, der zu einer Geburtstagsfeier in Belarus eingeladen ist?

5.Wie stellen Sie sich Ihre eigene Familie vor?

13.

1.Wollen wir über Wissenschaft und Technik sprechen. Welche Rolle spielt Wissenschaft im Leben der Menschen?

2. Gibt es technische Erfindungen, die Sie besonders wichtig finden?

3.In Deutschland gibt es berühmte Wissenschaftler. Wie fragen Sie Ihren deutschen Freund danach?

4.Ihr Freund möchte Physiker werden. Welche Tipps können Sie ihm geben?

5.Finden Sie die Wissenschaft wichtig? Warum (nicht)?

                                                                   14.    

1.Wollen wir über Tourismus sprechen. Welche Rolle spielen die Reisen im Leben der modernen Menschen? Erzählen Sie, wie man gut die Zeit in unserem Land verbringen kann.

2.Reist Ihre Familie gern? Womit? Wohin?

3.Welche Fragen stellen Sie in einem Reisebüro, um Informationen über eine Reise zu bekommen?

4. Ich möchte meinen Urlaub in Deutschland verbringen. Was würden Sie mir raten?

5. „Reisen bildet“, das kann man oft hören. Was verstehen Sie darunter? Warum reisen die Menschen?

15.

1.Wollen wir über Hervorragende Menschen sprechen. Welche berühmten belarussischen und deutschen Gelehrten sind Ihnen bekannt?

2.Kennen Sie einige berühmte deutsche und österreichische Komponisten? Welche?

3.Sie möchten über bekannte deutsche Maler erfahren. Welche Fragen würden Sie an Ihre Deutschlehrerin stellen?

4.In einem Aufsatz muss Ihr  Bruder über einen bekannten Belarussen schreiben. Wer sollte es sein? Geben Sie ihm Tipps.

5.Was meinen Sie: Welche Charaktereigenschaften machen historische Persönlichkeiten zu Vorbildern für ganze Generationen?

Просмотр содержимого документа
«Prüfungsfragen 9-15»

9

  1. Was ist für die Berufswahl wichtig? Erzählen Sie über Ihren zukünftigen Beruf.

Es gibt viele Berufe: Arzt, Schlosser, Rechtsanwalt, Erzieherin, Lehrer, Ingenieur, Verkäufer und andere. Jeder Beruf ist in seiner Art interessant. Alle Berufe sind gut und nützlich. Die Jugendlichen interessieren sich sehr für die Berufswahl. Im Mai hört man nur: „Was willst du werden? Wofür interessierst du dich? Wo möchtest du arbeiten? Welche Berufe gefallen dir am meisten?“

Ich denke, jeder kluge Mensch macht sich Gedanken über die Zukunft und bereitet sich darauf entsprechend vor. Manche wissen schon in der Schule ganz genau, welchen Beruf sie wählen werden. Manche setzen die Tätigkeit ihrer Eltern fort. Bei der Berufswahl muss man viele Faktoren berücksichtigen. Erstens, muss man ein guter Spezialist auf dem gewählten Gebiet sein. Der Beruf muss dem Menschen passen: man kann mit der Technik oder mit den Menschen, mit den Tieren oder Pflanzen zu tun haben. Die Arbeit muss also gefallen und Spaß machen.

In der Welt gibt es so viele Wege, aber den einzig richtigen Weg zu finden, ist es sehr schwer. wie meine Mitschüler habe ich von vielen Berufen geträumt. Aber seit ein paar Jahren habe ich nur einen Wunsch: Ich will …….. werden.








  1. Haben Ihre Eltern Ihnen bei der Berufswahl geholfen? Warum (nicht)?

Ja, meine Mutter hat mir geholfen. Sie macht sich Sorgen und will, dass ich glücklich bin. Meine Mama kennt meine Stärken und Schwächen, deshalb gibt sie mir nützliche Ratschläge, und ich folge sie.

  1. Wie fragen Sie Ihren deutschen Freund nach seiner Berufswahl?

Was ist dein Traumberuf? Wo möchtest du arbeiten? Welche Stärken und Schwächen hast du? Wer hat dir bei der Berufswahl geholfen? Was ist für dich wichtiger: guter Verdienst oder viel Freizeit?

  1. Was können Sie einem Jugendlichen empfehlen, der an der Richtigkeit seiner Berufswahl zweifelt?

Ich rate diesem Jugendlichen, einen Berufstest im Internet zu machen. Außerdem kann man die Lehrer nach dem Rat fragen. Ich empfehle auch, die Eltern zu fragen. Man kann die Informationen über Berufe und Universitäten im Internet oder Nachschlagebüchern recherchieren. ich rate, nicht traurig zu sein und auf das Beste hoffen.

  1. Was ist Ihnen wichtiger: dass der Beruf viel Geld bringt oder dass er Ihnen viel Freude bereitet. Warum?

Es ist perfekt, wenn es im Beruf beides gibt. Viele Berufe bringen genug Geld und viele Freude. Aber wenn ich wählen muss, wähle ich Freude und Vergnügen, weil ein langweiliger und uninteressanter Beruf nichts Gutes für das ganze Leben bringt. Ich brauche außerdem nette und freundliche Kollegen, gute Arbeitsbedingungen, viel Freizeit, einen großen Urlaub, Reisemöglichkeiten.

10-1.Wollen wir über verschiedene Wohnmöglichkeiten sprechen. Erzählen Sie, welche Vorteile das Leben in einer Großstadt und auf dem Lande hat.

Jeder Mensch kann seinen Wohnort wählen. Man kann entweder in einer Stadt oder in einem Dorf leben. Sowohl das Stadtleben als auch das Dorfleben hat seine Vorteile und Nachteile. Im Dorf kann man Ruhe und schöne Natur genießen. Das Dorfleben ist für die Gesundheit gut, es gibt viel Platz zum Sporttreiben, z.B. schwimmen oder joggen. Es ist besonders für die Familien mit den Kindern und Haustieren das Richtige, es gibt viel Platz zum Spielen und wenig Verkehr. Die Menschen haben Gemeinschaftsgefühl und gegenseitige Sympathie, man kennt einander sehr gut und man kann einander um Hilfe bitten. Die Wohnräume sind billiger als in der Stadt. Die meisten Menschen arbeiten in der Landwirtschaft und haben weniger Bürokratie.

Das Stadtleben bietet größere Arbeitsmöglichkeiten und Karrierechancen. Die Kinder können verschiedene Schulen besuchen, man kann Tanz-Musik-Kunstschulen besuchen. Es gibt viele kulturelle Einrichtungen, z.B. man kann ins Kino oder Theater, Cafe oder Museum, in den Zoo oder Park gehen. Man kann leicht neue Menschen kennen lernen. In der Stadt gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten, die Menschen gehen auf den Markt, in den Supermarkt, in die Bäckerei, Metzgerei, ins Kaufhaus oder Lebensmittelgeschäft, Sport- oder Schuhgeschäft, in die Bücherei oder Konditorei. Man kann leicht und schnell mit anderen kommunizieren, der gute Telefon-und Internetempfang macht das möglich. Die Stadtbewohner können verschiedene Verkehrsmittel benutzen.

2.Wie stellen Sie sich Ihr Haus oder Ihre Wohnung in der Zukunft vor?

Ich möchte in der Zukunft in einer Wohnung in der Stadt leben. Meine zukünftige Wohnung sieht so aus: ich habe ein großes Wohnzimmer mit vielen Blumen, 2 Schlafzimmer, ein helles Badezimmer, eine große Küche und ein gemütliches Esszimmer. Ich möchte auch einen Balkon haben. Ich dekoriere meine Wohnung mit unseren Familienfotos und schönen Bildern. In der Wohnung gibt es viel Platz für meine Katze/ meinen Hund.


3.Meine Verwandten sind aus einer Großstadt aufs Land gezogen. Wie fragen Sie mich danach? Welche Unterhaltungsmöglichkeiten hat der Wohnort? Wie oft gehen sie ins Kino oder Theater? Gibt es Sport- oder Musikvereine in dem Wohnort? Stehen ihnen öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung oder sind sie auf ihr eigenes Fahrzeug angewiesen?

4.Ihre Freundin ist mit den Eltern in ein Haus umgezogen. Welche Tipps geben Sie ihr, um das Zimmer bequem und gemütlich einzurichten? Ich rate meiner Freundin, die Wände ihres Zimmers hell zu tapezieren oder streichen. Sie sollte das Zimmer mit den Kerzen, Fotos, Blumen oder Bildern dekorieren. Ich rate ihr auch, bequeme und moderne Möbel zu wählen. Man kann eine moderne Schrankwand mit dem Fernseher und der Musikanlage stellen.

5.Was halten Sie davon, dass viele Belarussen danach streben, aus Dörfern und kleinen Städtchen nach Minsk umzuziehen? Immer streben die Menschen nach dem besseren Leben. Sie verlassen ihre Dörfer und kleine Städte und ziehen in die Großstädte um. Viele Familien bevorzugen das Leben in Minsk. Minsk von heute ist eine moderne Stadt. Auf den breiten Straßen und großen Plätzen pulsiert das Leben. Diese Stadt gefällt mir auch. Minsk ist eine junge Stadt. In der Stadt gibt es viele Mittel-, Fach-und Hochschulen. Den Minskern stehen Stadien, viele Sporthallen und Sportplätze zur Verfügung. Die Stadt wächst von Jahr zu Jahr. Minsk ist die Stadt der Wissenschaft und Kultur. Breites kulturelles Angebot, Arbeitsmöglichkeiten, höherer Verdienst- das alles zieht die Menschen heran.

11.1.Wollen wir über unser Heimatland sprechen. Wie können Sie es an den ausländischen Gästen am besten präsentieren? Worauf kann Belarus stolz sein?

Unser Land heißt offiziell die Republik Belarus. Die Republik Belarus liegt im östlichen Teil Europas. Die Hauptstadt ist Minsk. Das Land ist von fünf Nachbarstaaten umgeben. Im Norden und Osten grenzt Weißrussland an Russland, im Süden an die Ukraine, im Westen an Polen und im Nordwesten an Litauen und Lettland. Das Land zählt etwa 9.5 Millionen Einwohner. Administrativ gliedert sich Belarus in sechs Gebiete. Zu den größten Städten gehören Minsk, Witebsk, Mogiljow, Gomel, Brest, Grodno, die durch ihre Sehenswürdigkeiten bekannt sind.

Das Land hat malerische Landschaften. Landschaftlich ist Belarus ein hügeliges Tiefland mit vielen Seen, Flüssen und Sümpfen. In Weißrussland gibt es viele Wälder. Die bedeutendsten Flüsse unseres Landes sind der Dnepr, die Westliche Dwina, der Njoman, die Beresina, die Sosh, der Bug und der Pripjat. Der größte und der schönste See in Belarus ist der Narotsch. Im Norden der Republik befinden sich die malerischen Braslawer Seen. Es sind hier mehr als 30 Seen. Schön und vielfältig ist die Pflanzen – und Tierwelt der Republik. Die meisten Tiere leben in Beloweshskaja Puschtscha, z.B. Hirsche, Wisente, Rehe, Wölfe, Füchse, Wildschweine, Hasen, Mader, Biber u.a. Der Storch ist der Symbol unseres Landes. Um die Schönheit der Natur zu bewahren, muss man um den Naturschutz sorgen. Viele Tiere und Pflanzen sind in „Rotes Buch“ eingetragen.

Früher war die Republik ein Agrarland, heutzutage bildet die Industrie die wirtschaftliche Grundlage der Republik. Das Land zählt über 30 Hochschulen, viele Theater, Bibliotheken, schöne Museen und andere Kulturstätten. Seit 1990 ist Belarus ein souveräner und unabhängiger Staat. Die Republik hat viele Partnerbeziehungen zu Staaten in der ganzen Welt. Heute werden die Beziehungen zum Ausland immer weiter hergestellt.


2.Hat Belarus den Touristen viel zu bieten? Möchten Sie Ihre deutschen Freunde nach Minsk einladen?

Minsk ist die Hauptstadt von Belarus. Hier leben etwa 2 Millionen Menschen. In der Stadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten: die Nationalbibliothek, die Peter- und Pauls-Kirche, das älteste Baudenkmal der Stadt; das Jakub-Kolas-Denkmal und viele andere. Minsk ist ein großes Kulturzentrum von Belarus. In Minsk wirken 10 Museen und Ausstellungen. Das größte Museum der Stadt ist das Staatliche Museum von Belarus. In Minsk befinden sich zahlreiche Universitäten, Akademien, Hochschulen, Fach- und Berufsschulen. Breite Straßen, mehrstöckige Häuser, schöne Ensembles der Wohnviertel, Parks und Grünanlagen ziehen viele Leute an. Die Gäste der Stadt bewundern den Skoryna-Prospekt, den Platz der Unabhängigkeit, den Siegesplatz mit dem Ehrenmal den gefallenen Soldaten und Partisanen und auch den botanischen Garten, die Minsker U-Bahn. Der weißrussische Zirkus ist einer der größten in Europa.

3.Stellen Sie sich vor: Sie unterhalten sich mit einem Historiker und möchten mehr über Belarus erfahren .Welche Fragen würden Sie an ihm stellen? Seit wann war das Gebiet unserer Republik besiedelt? Welche Stämme lebten auf dem Territorium Weißrusslands? Wann kam das Christentum nach Weißrussland? Was können Sie über belarussische hervorragende Menschen erzählen?

4.Wo kann Ihr deutscher Freund die Ferien in Belarus verbringen? Geben Sie ihm Tipps.Weißrussland ist reich an alten Kirchen, Klöstern und Burgen. In Belarus gibt es Denkmäler, Gebäude, Burgen, Schlösser, die zum Weltkulturerbe gehören. Diese Sehenswürdigkeiten würde ich meinem deutschen Freund empfehlen, zu besichtigen. z.B. die Stadt Neswish und das Schloss in Neswish, die schönste, ungewöhnliche Residenz von Radziwills. Als eines der schönsten historischen Denkmäler in Belarus ist das Schloss in Mir. Bewunderwert sind viele Sehenswürdigkeiten in Polozk. Ich empfehle Sophienkathedrale und Euphrosyne-Kloster zu besuchen. In Belarus gibt es unser eigenes Paris. Es liegt nicht weit von der Stadt Postawy.

5.Belarussen sind tolerant. Und wie sind Deutsche?Ich bin der Meinung, nicht nur die Deutschen unterscheiden sich von den Belarussen, sondern auch Belarussen unterscheiden sich voneinander und die Deutschen sind auch verschieden. Es gibt aber kulturelle und nationale Stereotype. Man sagt, dass die Deutschen pünktlich, ordentlich, ernst, sparsam, organisiert, reiselustig, höflich sind. Die Deutschen sind genauso wie ihre Sprache: In der deutschen Sprache hat jedes Wort seine Stelle im Satz. Genauso sind die Deutschen, sie mögen die Ordnung. Die Deutschen sind praktisch, ehrlich. Die Belarussen sind tolerant, gastfreundlich, emotionell, gutherzig, hilfsbereit, optimistisch, voller Hoffnung, was von der Geschichte der Belarussen abhängt.

12.1.Wollen wir über die Familie sprechen. Welche Rolle spielt die Familie für den einzelnen Menschen? Was können Sie über Ihre Familie erzählen?

Ich heiße………….. und bin …… Jahre alt. Meine Familie ist klein/ nicht besonders groß/ groß. Wir leben in einer modernen Wohnung in Novopolozk.

Meine Eltern sind berufstätig. Mein Vater heißt ………. …und ist ………….. von Beruf. Meine Mutter heißt ……….. und ist ……………… von Beruf. Sie hat immer viel zu tun, weil sie arbeitet und den Haushalt führt. Ich habe auch einen Bruder und eine Schwester. Außerdem habe ich eine Oma/ einen Opa. Sie/Er wohnt im Dorf und ich besuche sie/ ihn in den Ferien und manchmal am Wochenende.

Ich meine, dass die Familie das Beste ist, was der Mensch hat. Meine Familie ist sehr freundlich und hilfsbereit. Ich habe vertrauensvolle und warme Beziehungen in meiner Familie. Wir unterstützen einander immer. Meine Eltern arbeiten viel und ich lerne in der Schule, aber am Abend und am Wochenende verbringen wir viel Zeit zusammen. Wir gehen spazieren, spielen, sehen Filme, reisen, gehen ins Kino oder Cafe. Meine Verhältnisse zu den Eltern sind positiv, obwohl wir manchmal einige Probleme oder Missverständnisse haben, weil ich eine/ein Jugendliche bin. Und es ist für meinen Alter normal, alles in Frage zu stellen und unter die Lupe zu nehmen. Aber wir versuchen alle Konflikte besprechen und versöhnen uns bald. Meine Eltern sind nicht nur meine Erzieher, sondern auch meine besten Freunde und Berater. Sie kümmern sich täglich um meine Gesundheit. Ich bin ihnen für alles denkbar. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich eine glückliche Familie habe.


2.Soll die Familie, Ihrer Meinung nach, ein gemeinsames Hobby haben?

Ja, ich denke, jede Familie soll gemeinsame Hobbys haben. Es ist toll, wenn die ganze Familie etwas zusammen unternimmt. Unsere Familie, z.B. feiert alle Feste und Geburtstage zusammen, macht Picknicks im Sommer und feiert ein großes Neujahrfest mit Olivje und Feuerwerken im Hof. Wir fahren gemeinsam ans Meer/ auf die Datscha/ zur Oma und zum Opa ins Dorf, gehen manchmal ins Kino oder Cafe. Es macht immer Spaß, mir der Familie zu sein und die besondere Atmosphäre zu genießen.


3.Wie fragen Sie Ihren deutschen Freund nach den Berufen und Lieblingsbeschäftigungen seiner Familienangehörigen?

Was ist deine Mutter von Beruf? Was ist dein Vater von Beruf? Haben deine Geschwister Hobbys? Spielen deine Eltern Musikinstrumente? Was macht deine Familie in der Freizeit?


4.Was können Sie einem jungen Deutschen raten, der zu einer Geburtstagsfeier in Belarus eingeladen ist?

Ich rate meinem Freund, ein Geschenk zu kaufen. Man kann dabei die Bekannten und Verwandten des Geburtstagskindes um Hilfe bitten. Für ein Mädchen oder eine Frau empfehle ich Blumen zu bringen.


5.Wie stellen Sie sich Ihre eigene Familie vor?

Meine zukünftige Familie besteht aus 4 Personen. Das sind meine Ehefrau/ mein Ehemann, ich und 2 Kinder. Ich möchte in der Zukunft eine glückliche Familie haben. Wir verbringen bestimmt viel Zeit zusammen. Wir reisen, gehen ins Kino, in den Park oder ins Cafe, besuchen unsere Freunde und Verwandten. Wir haben gemeinsame Traditionen und helfen einander, besprechen alles gemeinsam und geben einander Ratschläge.



13-1-Wollen wir über Wissenschaft und Technik sprechen. Welche Rolle spielt Wissenschaft im Leben der Menschen?

Erfindungen und Entdeckungen spielen eine wichtige Rolle im Leben der Menschheit.
Früher war das Leben viel schwerer als heute. Die Leute hatten keine Haushaltsgeräte, die ihre Arbeit erleichtern könnten. Die Frauen mussten zu viel Zeit bei den Hausarbeiten, beim Kochen, Aufräumen und Spülen verbringen. Alles mussten sie selbständig machen. Früher hatten die Menschen auch keine Elektrik. Die Kinder, die eine Schule besuchten, mussten sich unter der Kerze lernen.

 Die erste große Erfindung in der Gesellschaft war das Rad. Später wurden andere Sachen entdeckt: Buchdruck, Telegraph, Glühbirne, Telefon, Film, Auto und Diesel-Motor, Computer und Internet, Fernsehen und Handy.  Heute können wir das Leben ohne Technologie nicht vorstellen. Wissenschaftliche und technische Erfindungen beeinflussen unseren Alltag. Vor allem die Geräte in dem Haushalt sind sehr wichtig für unser Leben. Diese Geräte helfen uns beim Kochen und sie sparen uns die Zeit. Zu diesen Haushaltgeräten gehören z.B. Mikrowelle, Spülmaschine, Waschmaschine, Staubsauger, Mixer, Elektroherd oder Kühlschrank.

 
 2. Gibt es technische Erfindungen, die Sie besonders wichtig finden?

Die wichtigsten Erfindungen sind, meiner Meinung nach,  der Computer und das Internet. Mit dem Computer können wir verschiedene Referate oder Hausaufgaben schreiben. Im Internet finden wir alle möglichen Informationen aus aller Welt. Im Internet können wir auch E-Mails schreiben, Musik hören, Zeitungen und Bücher lesen, Computerspiele spielen, Filme sehen oder auch verschiedene Sachen kaufen. Im Internet können wir uns mit den Freunden chatten oder neue Leute kennen lernen.

  Die weitere wichtige Erfindung ist das Handy. Mit dem Handy können wir telefonieren, SMS, Bilder oder E-Mails schicken, Fotos machen, im Internet surfen oder Radio hören. Ich kann mein Leben ohne Handy, Computer und Fernseher nicht vorstellen.  

3.In Deutschland gibt es berühmte Wissenschaftler. Wie fragen Sie Ihren deutschen Freund danach?

Wie heißen die berühmten deutschen Wissenschaftler?

Welche Entdeckungen haben die deutschen Wissenschaftler gemacht?

Was kannst du über die Entwicklung der deutschen Wissenschaft erzählen?

Welche Erfindung findest du am wichtigsten?


4.Ihr Freund möchte Physiker werden. Welche Tipps können Sie ihm geben?

Ich empfehle meinem Freund naturwissenschaftliche Schulfächer gut zu lernen. Er soll Nachhilfestunden in Physik, Mathematik, Chemie und Computerunterricht besuchen. Ich rate ihm verschiedene Experimente zu machen, aber vorsichtig zu sein. Ich rate ihm mehr Bücher zu lesen.


5. Finden Sie die Wissenschaft wichtig? Warum (nicht)?

Ich bin der Meinung, die Wissenschaft ist wichtig. Sie verändert die Welt, erleichtert unser Leben. Sie hilft dem Menschen die Schwierigkeiten überwinden. Die Träume der Menschen gehen heutzutage in Erfüllung. Weltraumflüge und Transplantationen von Lebensorganen sind heute möglich. Das haben wir dem Fleiß und Talent, der Energie und Zielstrebigkeit der Wissenschaftler zu verdanken.





14

1.Wollen wir über Tourismus sprechen. Welche Rolle spielen die Reisen im Leben der modernen Menschen? Erzählen Sie, wie man gut die Zeit in unserem Land verbringen kann.

Reisen ist eine Art der Freizeitgestaltung. Jedes Jahr träumen die Menschen davon, wie und wo sie ihren Urlaub, ihre Ferien verbringen. Die Reisen unterscheiden sich nach der Zeitdauer (Tagesreise, Kurzreise), dem Verkehrsmittel (Flugreise, Autoreise, Schiffsreise), der Zahl der Reisenden (Gruppenreise, Individualreise, Familienreise)­, dem Ziel (Bildungsreise, Dienstreise, Hochzeitsreise, Einkaufsreise, Traumreise), der Jahreszeit der Reise (Sommer-Winterreise). Die Menschen reisen, um sich von der Arbeit oder Schule zu erholen, um nichts zu tun und frische Kraft zu sammeln, neue Orte und Menschen kennen zu lernen. Man will Sehenswürdigkeiten besichtigen, Abwechslung vom alltäglichen Stress haben und Neues sehen und erfahren.

Es gibt viele Möglichkeiten, den Ferienort nach seinem Geschmack zu finden. Aber ich meine, dass auch unser Land viele Sehenswürdigkeiten und Orte hat, die man mit Vergnügen besichtigt. Wenn man einen starken Wusch zu reisen hat, bietet unser Land viele Möglichkeiten an. Belarus ist ein Land mit reicher Geschichte und uralter Kultur.

Weißrussland ist reich an alten Kirchen, Klöstern und Burgen. Hier gibt es Denkmäler, Gebäude, Burgen, Schlösser, die zum Weltkulturerbe gehören z.B. die Stadt Neswish und das Schloss in Neswish, die schönste, ungewöhnliche Residenz von Radziwills. Ein der schönsten historischen Denkmäler in Belarus ist das Schloss in Mir. Bewundernswert sind viele Sehenswürdigkeiten in Polozk: Sophienkathedrale und Euphrosyne-Kloster, das Museum der Geschichte des belarussischen Buchdrucks, das Heimatkundemuseum. In Belarus gibt es unser eigenes Paris. Es liegt nicht weit von der Stadt Postawy. Der Ort Mossar und Braslaver-Seen ziehen auch viele Touristen an.

In Belarus werden zahlreiche Musikfestivals, Konzerte durchgeführt. Viele Sanatorien, Erholungsheime stehen uns zur Verfügung.

2.Reist Ihre Familie gern? Womit? Wohin?

Alle Mitglieder meiner Familie reisen sehr gern. Wir freuen uns auf den Urlaub. Es gibt viele Möglichkeiten, wie man das Reiseziel erreichen kann. Wir benutzen verschiedene Verkehrsmittel: Auto, Fahrrad, Bus, Zug. Es hängt davon ab, wohin wir fahren. Unsere Familie fährt gern ans Meer, in die Natur. Manchmal reisen wir in eine Großstadt (z.B. nach Minsk, oder nach Moskau), um Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Was mich anbetrifft, so mache ich unbedingt irgendwelche Wanderungen und Reisen, wenn ich die Möglichkeit habe.

3.Welche Fragen stellen Sie in einem Reisebüro, um Informationen über eine Reise zu bekommen?

Welche Reisetoure bietet man hier? In welchem Land ist es jetzt nicht besonders heiß? Wie lange dauert die Fahrt nach…? Sind Eintrittskarten in Preis inklusiv? Welche Unterkunftmöglichkeiten gibt es? Wo werden wir untergebracht? Wo kann ich mich besonders preiswert erholen?

4.Ich möchte meinen Urlaub in Deutschland verbringen. Was würden Sie mir raten?

Es ist schwer alles aufzuzählen, was in Deutschland sehenswert ist. Ich rate Ihnen Berlin zu besuchen und seine Sehenswürdigkeiten zu genießen. Dazu gehören viele Bau- und Geschichtsdenkmäler: der Berliner Dom, die Gedächtniskirche, der Neptunbrunnen. Eines der ältesten Baudenkmäler ist das Brandenburger Tor auf der Straße Unter den Linden. Das ist Wahrzeichen Berlins und Symbol der deutschen Einheit. Nicht weniger populär ist der Alexanderplatz, der zu Ehren des russischen Zaren Alexander des Ersten genannt wurde. Die Urania- Weltzeituhr zeigt die Zeit in Berlin und anderen Städten der Welt an. Diese und viele andere Sehenswürdigkeiten müssen Sie unbedingt in Deutschland besichtigen.

5. „Reisen bildet“, das kann man oft hören. Was verstehen Sie darunter? Warum reisen die Menschen?

Man sagt «Reisen bildet”. Und das stimmt. Wer viel reist, weiß viel. Er wird klüger und allseitig entwickelt. Man sagt auch: man glaubt einem Augen mehr als zwei Ohren. Es ist viel nützlicher und interessanter, alles mit eigenen Augen zu sehen. Unterwegs kann man viel Neues erfahren, die Geschichte und die Kultur anderer Länder verstehen, die Natur erleben. Während der Reise bekommt man die Möglichkeit mit anderen Menschen zu sprechen. Die Leute wollen andere Länder, neue Menschen, fremde Kultur, Sitten und Bräuche kennen lernen, ihre Sprachkenntnisse in der Praxis überprüfen und etwas Schönes erleben.


15. 1.Wollen wir über Hervorragende Menschen sprechen. Welche berühmten belarussischen und deutschen Gelehrten sind Ihnen bekannt?

1.Wissenschaft in Deutschland ist ein Teil der Weltforschung. Die Zusammenarbeit ist das Ziel aller Wissenschaftsbereiche. Das gilt für Naturwissenschaften wie Physik, Biologie, Biomedizin, für Ingenieurwissenschaften, ebenso für Sozial- und Geisteswissenschaften. In jedem Bereich gibt es große deutsche Namen. Sie werden nicht nur im Heimatland, sondern in der ganzen Welt anerkannt und geehrt. Wir beginnen unsere Betrachtung mit den berühmten Gelehrten im Physikbereich. 2.Die Physik als Naturwissenschaft untersucht Materie und Energie in Raum und Zeit. Einer der größten Physiker der Welt ist Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923). Er entdeckte 1901 zufällig besondere Strahlen. Während der Arbeit im Labor bekam er eine Aufnahme der Hand seiner Frau, wo der Ehering an den Knochen klar erkannt wurde. Das war eine Revolution nicht nur in der Physik, sondern auch in der medizinischen Diagnostik. Dafür hat der Wissenschaftler als erster Physiker den Nobelpreis erhalten. Später führte diese Entdeckung im 20. Jahrhundert zur Erforschung von Radioaktivität. Heute steht in jeder Klinik ein Röntgenapparat. Das ist der beste Helfer für den Arzt.

Belarus hat nicht so viele Wissenschaftler wie Deutschland. Z.B. Pavel Suchoi wurde im Städchen Glubokoe im Gebiet Witebsk geboren. Suchoi ist ein legendärer Flugzeugkonstrukteur. Er hat viele Militärflugzeuge konstruiert.

2.Kennen Sie einige berühmte deutsche und österreichische Komponisten? Welche?

Jeder Mensch weiß die Namen der berühmten deutschen Komponisten wie J. Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Johannes Brahms, Georg Händel, Richard Wagner, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann. Österreich ist auch an Komponisten reich, z.B. Joseph Haydn, Michael Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Johann Strauss (Sohn und Vater).  Ihre musikalische Werke spielen große Bedeutung für die Entwicklung der neuen Formen der Instrumentalmusik, sie inspirieren Tausende von Menschen bis jetzt.

3.Sie möchten über bekannte deutsche Maler erfahren. Welche Fragen würden Sie an Ihre Deutschlehrerin stellen?

Wie heißen die bekannten deutschen Maler? In welcher Epoche und in welchem Kunststil haben sie geschaffen? In welchen Museen kann man ihre Gemälde betrachten/sehen? Haben Sie einen deutschen Lieblingsmaler?

4.In einem Aufsatz muss Ihr Bruder über einen bekannten Belarussen schreiben. Wer sollte es sein? Geben Sie ihm Tipps.

Ich rate meinem Bruder über Marc Chagall zu schreiben. Ich empfehle ihm, im Internet oder in der Bibliothek Informationen über diesen bekannten Maler zu finden. Er sollte auch die Gemälde von Chagall ansehen und einige von ihnen beschreiben.

5.Was meinen Sie: Welche Charaktereigenschaften machen historische Persönlichkeiten zu Vorbildern für ganze Generationen?

Ich denke, das richtige Vorbild soll ein starkes Selbstbewusstsein haben und seine eigene Meinung vertreten können. Alle historischen Persönlichkeiten handeln ehrlich und gerecht. Außerdem können sie sich für andere Menschen einsetzen und sie unterstützen. Sie sind klug und einfallsreich, ungewöhnlich und originell, manchmal ehrgeizig und bestimmt mutig, um ihre Gedanken und tolle Ideen ins Leben zu bringen.  Sie haben auch Respekt vor der Meinung anderer Menschen und beachten sie.



Скачать

Рекомендуем курсы ПК и ППК для учителей